studiobühne köln
Abo
Jörg Fürst inszeniert „Woyzeck“ von Büchner als Konzert-Musical und Seelenpsychogramm im Theater im Bauturm, mit Gregor Henze als Woyzeck. Foto: © MEYER ORIGINALS

Neuste Kommentare

27.06.2014 - 17:38 Uhr

von J.K.

Das, was die Keupstraße durchlebt hat, ist ein unglaubliches Drama. Ich glaube,…[mehr] 

05.06.2014 - 16:15 Uhr

von Gabi Mihalyfi

Zur Kritik "Otello": Sehr geehrter Herr Andreas Falentin! Nach meiner Meinung nach…[mehr] 

05.06.2014 - 16:13 Uhr

von Klaus Dilger | SEEDance-org und TANZweb.org

Zum Carlswerk: Das ist schon erfreulich, dass sich alle Beiträge bis ins gedachte…[mehr] 

03.06.2014 - 14:30 Uhr

von Anja Pe

Zum Carlswerk: Sehr gut, dass endlich offen darüber gesprochen wird! Wie kann man…[mehr] 

21.05.2014 - 11:58 Uhr

von Miriam Schmidt

Schon auffallend: Alle (hier befragten) Parteien sind sich einig, dass die Mittel…[mehr] 

02.05.2014 - 13:06 Uhr

von Bettina Schmitz

Jetzt versprechen sie alle noch viel Kohle und eine tolle Zukunft. Dabei wird die…[mehr] 

aKT - die Kölner Theaterzeitung

aKT, die Kölner Theaterzeitung, gibt einen Überblick der Kölner Theaterlandschaft mit ihren rund 60 Theatern und Gruppen und setzt sich kritisch und konstruktiv mit Theater und Kölner Kulturpolitik auseinander.

aKT ist die erste Theaterzeitung in Deutschland, die von den Theatern der Stadt herausgegeben wird und dennoch eine unabhängige Redaktion hat. Bei aKT finden Sie Rezensionen professioneller Autoren von nahezu allen Premieren der Stadt. mehr

Aktuelle Ausgabe

UMFRAGE: Wie leben Schauspieler in Köln? Bitte beteiligt Euch zahlreich, wenn Ihr Schauspieler seid. Ausdrucken und bis zum 30.9. 2014 zurückschicken an: theaterzeitung(at)koeln.de, oder: aKT c/o Journalistenbüro punkt um, Richmodstraße 29, 50667 Köln

Geeint: Schauspiel Köln und die Keupstraße proben die Integrations-Revolution.

Gute Idee? Vertreter der Freien Szene zum Vorschlag, das Carlswerk in Mülheim ab 2015/16 als Theaterort zu nutzen.

Gesehen? FLOW DANCE, ein neues Tanzfestival für Köln

Gespielt? "Theaterszene europa" in der studiobühneköln hat Holland zu Gast - doch dem Theater dort geht es nicht gut. 

Geschaffen: Novatanz gründen in Deutz die tanzfaktur, einen 1000m2 großen Ort für Tanz.

Prämiert: "Luft aus Stein" von Anne Habermehl im Theater der Keller, inszeniert vom Intendanten.

In eigener Sache

Die aKT ist das schlimmsten Krise seit ihrer über fünfjährigen Existenz.

Schon vor der Sommerpause wurde entschieden, dass eine Septemberausgabe der Zeitung aus finanzverantwortlichen Gründen nicht realisiert werden kann. Anfang der letzten Woche wurde entschieden: es wird auch keine Oktoberausgabe 2014 geben. Und wenn...

Veranstaltungskalender

Heutige Veranstaltungen

JETZT FÖRDERABO BESTELLEN

Helfen Sie aKT mit Ihrer Spende:

Jetzt bestellen

GEEHRT

Die Theaterzeitung aKT erhielt den Kölner Ehrentheaterpreis 2010.

Pressemitteilung lesen

GEDRUCKT: Die Theaterzeitung Die Deutsche Bühne im März 2011 über aKT

aKT Mediadaten

Besuchen Sie die akT auf: